Nagelneue iPads haben die Auszubildenden des St. Georgener Unternehmens J.G. Weisser Söhne überreicht bekommen – und ein zweijähriges Digitalabo des Schwarzwälder Boten ist für jeden Auszubildenden gleich mit dabei. Das Projekt im Rahmen der Kooperation zwischen dem Werkzeugmaschinenhersteller J.G. Weisser Söhne und dem Schwarzwälder Boten geht weiter. "Uns ist es wichtig, junge Leser an die Zeitung heranzuführen, um so die Medienkompetenz zu stärken", sagt Leonie Pfau, Projektkoordinatorin Leseförderung beim Schwarzwälder Boten. Ihre Tablets können die Azubis nicht nur fürs tägliche Zeitungslesen, sondern auch im Rahmen ihrer Ausbildung einsetzen sowie privat und als Kommunikationsmittel nutzen. Auch die exklusive Vorabend-Ausgabe steht den jungen Lesern zur Verfügung. Interessierte Unternehmen können sich an folgende Ansprechpartnerin wenden: Leonie Pfau, Projektkoordination Leseförderung, Lesermarkt Oberndorf, leonie.pfau @schwarzwaelder-bote.de, Telefon 07423/7 82 45. Foto: J.G.Weisser