Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

St. Georgen Abschlussklassen der RGS feiern auf der Stadtterrasse

Von
Auch die 9b mit Klassenlehrerin Patricia Landkammer (hinten links) präsentiert sich mit allen Schülern. Foto: Schwarzwälder Bote

Von Hans-Jürgen Kommert

St. Georgen. Corona treibt immer mal wieder sonderbare Blüten. Unter anderem bewies nun die Robert-Gerwig-Schule Ideenreichtum bei der Zeugnisübergabe ihrer Abschlussklassen.

Weder im Schulhaus, das wegen der schieren Anzahl und den gegebenen Hygienebestimmungen eher ungeeignet wäre, noch eine der städtischen Hallen erwies sich als gut, daher wichen die Abschlussschüler ins Freie aus – mitten ins Leben – auf die Stadtterrasse. Mehr Öffentlichkeit geht wohl kaum.

Schulleiter Jörg Westermann betonte, dass besondere Situationen auch besondere Maßnahmen erforderten. Für manche bedeute der Abschluss das Ende der Schulzeit und den Start ins Berufsleben, andere begännen ein freiwilliges soziales Jahr, der eine oder andere werde aber auch weiterhin die Schulbank drücken.

Westermann ließ dann eine echte Größe sprechen: Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hatte Corona-konform eine Rede an alle Abschlussschüler online gestellt.

Dank an die Lehrer

Die 9 a mit Klassenlehrerin Justine Korus entließ mit Aya Abdeljabbar, Thali Al-Khalaf, Julian Jerke, Kinana Metro, Sandra Schlegel, Robin Schuler, Roman Narding, Leonid Stumf, Salvatore Tallarico und Justin Wahl zehn Absolventen. Einen Preis erhielt Julian Jerke. Klassensprecher Kinana Metro und Salvatore Tallarico dankten "der besten Klassenlehrerin der Welt" für ihre Geduld – die Klasse sei nicht immer ruhig gewesen und habe auch Mist gebaut – dennoch habe sie immer zu ihnen gehalten.

Ahmad Aleliwi, Edin Bajramovic, Nico Hilser, Luca Kopp, Maxim Six, Luigi Spina, Chandra Winterhalter und Mathias Widerski wurden von ihrer Klassenlehrerin Patricia Landkammer zum Hauptschulabschluss geführt – Chandra Winterhalter erhielt ein Lob. Letztere sprach als Klassensprecherin ihren Lehrern, vor allem der Klassenlehrerin, einen Dank im Namen ihrer Mitschüler aus.

Insgesamt 15 Schüler der beiden neunten Klassen, die hier namentlich nicht aufgeführt sind, werden in der Folge zum kommenden Schuljahr die zehnte Klasse der Robert-Gerwig-Schule besuchen können.

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.