Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Sportschiessen SV Rötenbach: Glücksgefühle nach gelungenem Saisonauftakt

Von
Schwacher Trost: Thomas Braun holte beim Saisonauftakt den einzigen Einzelpunkt für den SV Ebhausen. Foto: Kraushaar Foto: Schwarzwälder Bote

Es war fast zu befürchten. Die Luftgewehr-Spezialisten des Schützenvereins Ebhausen sind beim Saisonauftakt in der Verbandsliga Staffel Nord leer ausgegangen. Vor heimischer Kulisse gab es zwei klare Niederlagen.

Es fällt schwer das Team nach den Leistungen beim Heimkampf als konkurrenzfähig einzustufen. Und wenn es dann schon nicht läuft, kommt auch noch das Pech hinzu. So verpasste Robert Lis gleich zweimal einen Punkt, davon einmal im Stechen.

Viel Freude bereitete dagegen die junge Mannschaft des SV Rötenbach ihren Fans. Gegen den SV Güglingen gab es beim 4:1 den ersten Sieg, gegen die SGi Oedheim durch eine unglückliche Konstellation eine 2:3-Niederlage.

An der Tabellenspitze steht nach dem 1. Wettkampftag der SV Hirschlanden, der mit den Neuzugängen Sophie Bernhardt (SV Heimsheim/ zuletzt in der Württembergliga beim SSV Bad Herrenalb als Nummer zwei im Einsatz) und Denise Weihing (zurück aus der Baden-Liga bei der SGi Lauf) mit zwei Siegen bei 9:1-Einzelpunkten einen Start nach Maß erwischt hat.

SV Ebhausen – SGi Ailringen 1:4. Die 160 Kilometer Anreise haben sich für das Team aus der Nähe von Mulfingen gelohnt. Im Nummer-eins-Duell holte Sinja Wolpert beim 389:386 gegen Andreas Kugele gleich den ersten Punkt für die Gäste. Marco Wunderlich (384) und Andreas Hasenfuß (386) ließen Thomas Kelemen (377) und Linda Fritz (370) keine Chance. Der Punkt von Thomas Braun (379:376 gegen Corina Saam) an Nummer vier sollte beim Stand von 0:3 der einzige bleiben, denn hinten ließ Robert Lis den zweiten möglichen Punkt mit 371:374 Ringen gegen Dennis Herz liegen. SV Ebhausen – SV Brainkofen 0:5. Die Gäste aus der Nähe von Schwäbisch Gmünd legten auf den ersten vier Positionen einen 386er-Schnitt auf die Scheibe. Das war zu viel für Andreas Kugele (381), Thomas Kelemen (383), Linda Fritz (378) und Thomas Braun (375). Als einziger "Schwachpunkt" entpuppte sich Altmeister Hans Baur, der mit seinen 373 Ringen gegen Robert Lis in ein Stechen musste, dort jedoch im ersten Anlauf mit 9:7 Ringen das Versäumte zum 5:0 nachholte.

SSV Güglingen – SV Rötenbach 1:4. Welch ein Einstand für die Schwarzwälder. Max Schönle zog vorne mit 385:395 Ringen gegen die überragende Nele Stark zwar wie erwartet den Kürzeren, aber Kai Hasenmaier konnte dahinter mit 382:379 Ringen gegen Mona Jesser ausgleichen. An Position drei lieferte Joel Starkov bei seinem Debüt als Stammschütze mit 388 Ringen gegen Marlon Fried eine Klasseleistung ab, dasselbe trifft auch auf Maximilian Schwämmle und das 388:382 gegen Milanka Fried zu. Das "Ding" war durch. Hinten krönte David Rentschler mit einem hauchdünnen 371:370- Erfolg über Michaela Seidler den Auftritt im Unterland mit dem Punkt zum 4:1-Endstand.

SGi Oedheim – SV Rötenbach 3:2. Auch gegen die Mannschaft des Gastgebers gelangen dem SV Rötenbach zwei Spitzenergebnisse. Vorne steigerte sich Max Schönle auf 390 Ringe, sein Gegner Tobias Hiemer auf 374. An Position vier punktete Maximilian Schwämmle mit 389:361 gegen Daniela Gurt. Die beiden Appenzellers, die ehemals für den SV Ebhausen aktive Nadine (382:379 gegen Kai Hasenmeister) und Marco (385:382 gegen Joel Starkov) konnten für die SGi Oedheim ausgleichen. Die Entscheidung fiel zwischen Nicole Beutelsbacher (370) und David Rentschler (366) zu Gunsten der Unterländer.

Luftgewehr Verbandsliga Tabelle nach 1. Wettkampftag

1. SV Hirschlanden 2 9:1 4:0 2. SGi Oedheim 2 6:4 4:0 3. SV Rötenbach 2 6:4 2:2 4. SSV Güglingen 2 5:5 2:2 4. SGi Ailringen 2 5:5 2:2 4. SV Brainkofen 2 5:5 2:2 7. SGi Stuttgart 2 3:7 0:4 8. SV Ebhausen 2 1:9 0:4

Artikel bewerten
1
loading

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.