Ein weites Feld: einer der zwei Sportplätze der Gemeinde, auf dem die Mannschaften des SC Wellendingen Fußball spielen. Foto: Pfannes

Ein Vorteil in dieser mittlerweile als anspruchsvoll zu titulierenden Angelegenheit ist die Jahreszeit. Im Winterhalbjahr werden Rasenflächen selten gemäht, und Fußball wird derzeit genauso wenig gespielt.

In gewisser Weise schwanger geht seit einiger Zeit der SC Wellendingen mit seinem Anliegen, von der Gemeinde einen finanziellen Zuschuss für die Rasenpflege der gemeindeeigenen Sportplätze zu erhalten.