Quelle: Unbekannt

Wrestling: Outlaw Wrestling Germany (OWG) bringt Sport ins Obere Enztal. Diablo verteidigt Gold.

Vor rund 300 Besuchern ist die Enztalhalle im Bad Wildbader Stadtteil Calmbach zur Wrestling-Arena geworden.

Das Team von Outlaw Wrestling Germany (OWG) hat erstmals als Verein auch in diesem  Jahr Wrestling live ins Obere Enztal gebracht. Bei den Kämpfen mit einer Mischung aus Athletik und Entertainment verteidigte Diablo aus Teheran sein Gold gegen den Berliner Serienstar Pascal Spalter.

Ripper aus Bad Wildbad verlor hingegen sein Gold gegen Mad Dog Rhymes aus Seedorf (Gemeinde Dunningen, Landkreis Rottweil). Bei den Nachwuchstalenten setzte sich Rastaman Jaynes gegen SP!T, beide aus Bad Wildbad, durch.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: