Alexander Hermann (Schulleitung Bickebergschule), Armin Mross (Amt für Gebäudewirtschaft und Hochbau), Felicitas Heinrich (Amt für Jugend, Bildung, Integration und Sport) und Bernd Faulstroh (Hausmeister Bickebergschule) freuen sich über die große Investition. Foto: Stadt VS

Die Schüler der Villinger Bickebergschule sowie die zahlreichen Sportvereine, die in der Bickebergturnhalle trainieren, können sich über einige Neuerungen in ihrer Turnhalle freuen.

VS-Villingen - In den vergangenen Monaten wurde die Sportfläche zu großen Teilen modernisiert. Die Stadtverwaltung teilt dazu weitere Einzelheiten mit.

Die Prallschutzwände wurden erneuert und in diesem Zuge wurden auch neue Geräteraumtore verbaut. Zudem befindet sich nun ein nagelneuer Hallenboden in der Turnhalle. Insgesamt seien 100 000 Euro investiert worden.

Neue Geräte angeschafft

Die Sportgeräte wurden genauer unter die Lupe genommen und neue Geräte für Schule und Vereine angeschafft.

Das Amt für Gebäudewirtschaft und Hochbau und das Amt für Jugend, Bildung, Integration und Sport freuen sich gemeinsam mit Schulleiter Alexander Hermann über die modernisierte Sportfläche, die den Sportlern nun wieder uneingeschränkt für den Schulsport und verschiedenste Vereinsaktivitäten wie Tischtennis, Fußball, Leichtathletik und Twirling zur Verfügung steht.