Nicht nur fußballerisch, auch bei Gaudiwettkämpfen messen sich Teams beim Sportfest des SV Dörlinbach. Foto: Axel Dach

Das traditionelle Sportfest des SV Dörlinbach steht vor der Tür. Bereits zum 25. Mal läuft die „Krempions League“. Dabei zählt nicht nur die Begabung am Ball, sondern auch der Teamzusammenhalt. Zudem soll der Humor nicht zu kurz kommen.

Ein attraktives Sportfest für Jung und Alt verspricht der SV Dörlinbach vom 19. bis zum 22. Juli. Dieses Mal ist es ein ganz besonderes Event, wie der Verein mitteilt. Denn auf dem Fest wird auch der 75. Geburtstag gefeiert. Die „Krempions League“ und der 500-Mark-Schuss feiern ihren 25. Geburtstag.

Die „Krempions League“ ist ein Fußballturnier für Hobbymannschaften mit Aktivenregelung. Laut Einladung des Vereins zählt nicht nur die Begabung am Ball. Auch der Teamzusammenhalt werde bei den Gaudiwettbewerben unter Beweis gestellt.

Zu diesen werden jährlich neue Attraktionen geboten, die ein abwechslungsreiches und witziges Abendprogramm darstellen, heißt es in der Mitteilung des Vereins weiter. Neben dem traditionellem „Diver“, der seit Jahren fester Bestandteil der Gaudispiele ist, werden auch weitere Highlights aus den vergangenen Jahren als Disziplinen angeboten.

Ein Startplatz ist laut Veranstalter noch frei, es sei jedoch Eile geboten. Das Sportfest wird am Freitag um 17 Uhr mit Fassanstich und Freibier eröffnet, im Anschluss folgen die ersten Spiele der „Krempions League“. Abends darf auf der „Players Night“ im und um das Sportheim mit DJ Hörnle gefeiert werden.

Am Samstag startet das Sportfest um 15 Uhr mit einem Einlagespiel der Frauenmannschaft des SV Dörlinbach gegen den SV Reichenbach/G. Im Anschluss läuft die nächsten Vorrunde der „Krempions League“. Um circa 20 Uhr starten die – so Einladung – „sehnsüchtig erwarteten und berüchtigten Gaudiwettbewerbe“. Für den Ausklang sorgt das „Saturday Night Fever“ in der Sportheimbar. Der Oldies Cup startet am Sonntag um 10.30 Uhr. Die Teams kämpfen um den begehrten Wanderpokal.

Auch die Bambinis stellen ihr Können unter Beweis

Auch kulinarisch hat das Sportfest etwas zu bieten, heißt es in der Einladung. Ab 12 Uhr stehen am Sonntag das beliebte Reh mit Butterspätzle und Knödel auf dem Tisch. Um 13.30 Uhr dürfen die F-Junioren in einem heiß ersehnten Spiel gegen ihre Mamas antreten, im Anschluss zeigen mit den Bambinis die Kleinsten des Vereins, was sie können.

Bereits um 15.30 Uhr steigt die erste Vorrunde des 500-Mark-Schusses, dies ist ein Elfmeterschießen für jedermann. Die Tormänner aus dem Schuttertal stellen ihr Können unter Beweis. Im Anschluss wird die Zwischenrunde der „Krempions League“ gespielt. Abgerundet wird der Sonntag mit dem Finale vom 500-Mark-Schuss.

Tombola zum Abschluss

Der Montag steht dann laut der Einladung im Zeichen von herzhaften Speisen und spannenden Endspielen. Ab 17 Uhr gibt es Wurst-, Ochsenmaul- und Rindfleischsalat sowie als Beilage deftige Brägele. Außerdem stehen Grillhaxen auf dem Speiseplan.

Um 18.30 Uhr starten die Finalspiele der „Krempions League“. Die bis dato besten Teams spielen hierbei gegeneinander und entscheiden, wer sich am Ball und als Team mit der besten Leistung in den Gaudiwettbewerben durchsetzen kann. Im Anschluss wird die Siegerehrung abgehalten. Ab circa 21 Uhr wird die Sportfest-Tombola den Abschluss des Fests bilden.

Krempions League

Die Anmeldung zur „Krempions League“ läuft via E-Mail an sportfest@sv-doerlinbach.de oder unter Telefon 07826/9 66 38 20 (Heiko Wangler).