Sven Mislintat ist seit Frühjahr 2019 beim VfB Stuttgart. Foto: Baumann/Hansjürgen Britsch

Alexander Wehrle und Sven Mislintat haben am Wochenende mehrfach Einigkeit demonstriert. Die Gespräche um die Zukunft des Sportdirektor werden dennoch äußerst spannend.

Schon vor der Partie des VfB Stuttgart gegen Eintracht Frankfurt waren alle Beteiligten darum bemüht gewesen, die Aufregung der vorangegangenen Tage zu dimmen. Das passierte per Pressemitteilung, in der Alexander Wehrle einräumte, dass es besser gewesen wäre, den Sportdirektor Sven Mislintat in seine personellen Pläne frühzeitiger einzuweihen. Zuvor hatte der Vorstandsvorsitzende Philipp Lahm, Sami Khedira (jeweils als Berater) und Christian Gentner (als Leiter Lizenzspieler) verpflichtet, das Trio soll den VfB im sportlichen Bereich unterstützen.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jetzt bestellen