Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Sport Coronavirus: Halte dich fit mit dem TV Villingen

Von
Die Kursleiterinnen Sarah Schilling und Lucia Merz haben einige Übungen vorbereitet. Foto: TV Villingen

Die sechste Woche geht weiter. Diese steht unter dem Motto "Bodyworkout". Am Dienstag steht die Übung "Schiffchen" auf dem Programm.  

Das Aufwärmprogramm

Dieses ist individuell frei wählbar. Mobilisieren, Dehnen oder kleine Aufwärm-Einheiten sind erlaubt. 

Das Gesamtkonzept

Verschiedene Übungen können kombiniert werden. Wichtig ist, den individuellen Gesundheits- und Leistungsstand zu beachten, es dürfen auch Zwischenpausen eingelegt werden. Eine kontrollierte Ausführung ist unbedingt zu beachten.

"Schiffchen in Seitlage" – Kräftigung der Oberschenkelinnenseite und der Rumpfmuskulatur: Ausgangsposition: Beginne in der Seitlage, die Füße sind ein wenig vor dem Körper so positioniert, dass du sie während der gesamten Übung gut sehen kannst. Der obere Arm stützt vor dem Körper ab (wenn du auf der linken Seite liegst, wäre das der rechte Arm). Dein Oberkörper und der andere Arm liegen entspannt am Boden.

So geht es: Baue nun Spannung im Rumpf und den Beinen auf und hebe beide Beine geschlossen vom Boden ab. Wer damit schon ausreichend gefordert ist, bleibt in dieser Position und hält die Spannung. Fortgeschrittene öffnen nun beide Beine leicht und schließen das untere Bein zum oberen Bein in kurzen, geführten Bewegungen. Die Füße bleiben dabei immer vor dem Körper, das obere Bein bleibt so ruhig wie möglich. Anschließend Seitenwechsel!

Artikel bewerten
0
loading

Ihre Redaktion vor Ort Villingen

Cornelia Spitz

Fax: 07721 9187-60

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.