Noel Feher erzielte das 1:0 für die Balinger und war in dieser Szene nur per Foul zu stoppen. Foto: Kara

Es war das Duell Erster gegen Zweiter und wurde am Ende eine klare Sache. Die TSG Balingen II gewinnt souverän gegen den SV Mietingen.

Die erste Möglichkeit des Topspiels hatte Mietingens Roland Mayer bereits in der sechsten Minute, allerdings ging sein Schuss aus elf Metern nach einem gefälligen Angriff über die rechte Seite knapp vorbei. Nach einem munteren Beginn, während dem die TSG II vor allem nach Eckbällen ihre Torgefahr unter Beweis stellte, verflachte die Begegnung etwas, beide Teams setzten ihren Fokus in erster Linie auf eine sicher stehende Verteidigung.