Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Spielwarenmesse in Nürnberg Info Spielwarenmesse

Von

Ausstellerrekord
Die Spielwarenmesse in Nürnberg kann zu ihrer 68. Ausgabe einen neuen Ausstellerrekord vermelden: 2871 Unternehmen (Vorjahr: 2851) werden auf dem Messegelände in der fränkischen Spielwarenmetropole rund 75 000 Neuheiten präsentieren – so viele wie auf keiner anderen Spielwarenfachmesse der Welt. Der Anteil ausländischer Aussteller ist im Vergleich zum vergangenen Jahr leicht gestiegen, von 72,6 auf 74 Prozent.

Trends
Vom 1. Bis 6. Februar erwarten die Veranstalter 70 000 Fachbesucher aus rund 120 Ländern, die sich über die neuesten Trends in der Branche informieren und Waren ordern können. Als drei Leittrends haben die Messemacher in diesem Jahr „Body and Mind“ (Körper und Geist), „Girl Power“ sowie „Swap and Collect“ (Tauschen und Sammeln) ausgemacht.

www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.umzug-von-bayern-nach-baden-wuerttemberg-langen-mueller-zieht-von-muenchen-nach-stuttgart.bee6b817-fa55-41a9-a2cb-53c0e838ebbd.html www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.spiele-und-buchverlag-vom-bodensee-fuehrungswechsel-bei-ravensburger.fb30e9b8-205e-4ee3-a4cf-9c62e4a021d4.html

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.