Am Banner an der Höfener Ortseinfahrt aus Richtung Langenbrand haben die "Likör Muddys" ihre "Von Haus zu Haus"-Aktion mit ihren selbst kreierten Likören vorgestellt. Foto: Ziegelbauer

Das Höfener Freibad fährt Jahr für Jahr große Verluste ein und könnte deshalb schon bald geschlossen werden. Die "Likör Muddys" kämpfen nun mit ihren ganz eigenen Mitteln für den Erhalt des Bades. Sie ziehen von Haus zu Haus und verkaufen ihre selbstgemachten Liköre. Den Erlös spenden sie komplett an den Freibad-Förderverein.

Höfen - Es steht nicht gut um die Existenz des Höfener Freibads mit seinem jährlichen Defizit im fünfstelligen Euro-Bereich. Ernste, ja fast schon dramatische Worte dazu fand Bürgermeister Heiko Stieringer bei der Schilderung der finanziellen Situation sogar mit Zweifeln an der weiteren Existenz dieser von Einwohnern Höfens, aber auch von Besuchern aus der näheren Umgebung diesseits und jenseits des Enztales geschätzten Freizeiteinrichtung.

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€