Andreas Lapp ist CDU-Mitglied. Foto: U.I. Lapp GmbH/Caroline Holowiecki

Andreas Lapp unterstützt die Union im Wahlkampf. Indes muss der Kabelhersteller Mitarbeitende an seinem Stuttgarter Standort entlassen.

Stuttgart - Andreas Lapp, der Vorstandsvorsitzende der Firma Lapp, hat 100 000 Euro an die CDU gespendet. Dies geht aus der Liste der Großspenden des Bundestags hervor. „Es handelt sich um eine private Spende, das Unternehmen Lapp hat damit nichts zu tun“, betont Lapp. Die Spende sei kein Versuch der Einflussnahme auf irgendeine politische Entscheidung.

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: