Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Sonstige Vorjahressiegerin Tamara Walter wieder am Start

Von
Der Diefenbachlauf zählt zu den traditionsreichsten Laufveranstaltungen im Calwer Raum. Foto: Krehl Foto: Schwarzwälder Bote

schwarzwaelder-bote.de schickt Sie auf Reisen Zum Gewinnspiel

(gkr). Am Ostersamstag, 31. März, wird zu Ehren des 1978 in den Schweizer Bergen tödlich verunglückten Calwer Ausdauersportlers zum 39. Mal der Werner-Diefenbach-Gedächtnislauf über 12 Kilometer an den Rottannen in Stammheim gestartet. Die älteste Laufveranstaltung im Kreis Calw beginnt traditionell um 14 Uhr.

Wie immer sind Sportler aus der Region und den umliegenden Kreisen angesprochen, die anspruchsvolle Rundstrecke hinunter ins Nagoldtal und zurück zum Sportgelände unter die Füße zu nehmen.

Nach der letztjährigen erfolgreichen Premiere wird der Jugendlauf der U16 (Jahrgang 2003 und jünger) über vier Kilometer erneut angeboten. Er wird zusammen mit dem Hauptlauf um 14 Uhr gestartet und endet dort, wo die Runde ins Nagoldtal führt.

Die ersten vier Kilometer sind relativ eben und insgesamt leicht abfallend. Begleitläufer sind erlaubt, kommen aber nur in die Wertung, wenn sie das Rennen über die volle Distanz fortführen.

Im vergangenen Jahr erreichten 90 Teilnehmer das Ziel. Sebastian Groteloh wurde Gesamtsieger. Die schnellste Frau, Tamara Walter, wird auch dieses Jahr am Start sein. Die Streckenrekorde halten Nora Kusterer (2013) mit 46:14 Minuten sowie Detlev Kuhbandner und Guido Wolf, die 1984 zeitgleich nach 39:45 Minuten ins Ziel kamen.

Dieses Jahr geht erstmals ein Euro pro Teilnehmer und der Erlös aus dem Kuchenverkauf an das Kinderhilfswerk Child Fund Deutschland.

Anmeldung erfolgt im Vereinsheim des VfL Stammheim von 12.30 bis 13.30 Uhr. Voranmeldungen sind nur für den Jugendlauf – bis 30. März – erforderlich.

Weitere Informationen beim Veranstalter Günter Krehl,     Telefon 07051  2390, E-Mail 0 gkrehl@t-online.de.

Artikel bewerten
1
loading
 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading