Ohne Maskottchen geht auch bei den Sportkeglern wenig. Foto: Kienzler

Kegeln: Nach dem spielfreien Wochenende biegen die Ligen langsam in die entscheidende Phase der Saison ein.

Nach dem spielfreien Wochenende biegen die Ligen langsam in die entscheidende Phase der Saison ein.

1.BUNDESLIGA FRAUEN SKV Bonndorf – KV Liedolsheim (Sonntag 13 Uhr).

Die Lage: Die Bonndorferinnen (Drittletzter/11:15 Punkte) brauchen noch jeden Punkt, um von der gefährlichen Tabellenregion fernzu bleiben. Gegen den Tabellendritten Liedolsheim (14:12) erwartet den Aufsteiger ein schweres Heimspiel.

2. BUNDESLIGA FRAUEN KSV Hölzlebruck – Kriemhild Lorsch II (Sonntag, 13 Uhr).

Die Lage: Der Tabellenführer Hölzlebruck (19:3) ist Favorit auf eigener Bahn gegen den Drittletzten Lorsch (10:14).

VERBANDSLIGA MÄNNER Olympia Villingen-Schwenningen – SG Weil (Samstag, 13 Uhr), KSC Wehr-Öflingen – ESV Villingen (Samstag, 15 Uhr), KSG Jugo Waldkirch – KSV Hölzebruck (Samstag, 15.30 Uhr), SKV Bonndorf – KSC Waldkirch (Samstag, 16.15 Uhr).

Die Lage: Hölzlebruck (2./19:7) will seine Titelchance mit einem Sieg bei Jugo Waldkirch (9./8:18) wahren). Der Tabellendritte ESV Villingen (16:10) hat sich beim KSC Wehr (7./10:14) einiges vorgenommen, um Platz drei nun zu stabilisieren. Olympia Villingen-Schwenningen (4./16:10) schielt noch auf den dritten Rang, sollte aber die Heimpartie gegen die SG Weil (6./11:15) auch für sich entscheiden. Die Bonndorfer (Drittletzter/8:18) schweben in Abstiegsgefahr und sollten das Kellerderby gegen den KSC Waldkirch (Schlusslicht/7:19 unbedingt gewinnen.

VERBANDSLIGA FRAUEN RW Kollnau – KSV Hölzlebruck II (Samstag, 13.15 Uhr), SKG Tuttlingen – SG Unterkirnach/Furtwangen (Samstag, 16 Uhr), SG Komet Vilingen/Kegelfreunde Unterkirnach – DSKC Geisingen (Sonntag, 12.30 Uhr). Spielfrei: ESV Villingen. Die Lage: Die SG Komet Villingen (3./13:9) könnte noch Vizemeister werden, sollte aber daheim gegen Geisingen (6./9:13) nichts anbrennen lassen. Die SG Unterkirnach (8./8:16) schwebt in Abstiegsgefahr und ist beim Spitzenreiter Tuttlingen Außenseiter. Schlusslicht Hölzlebruck II (8:16) wird einen schweren Stand in Kolnau (4.(12:12) haben.

LANDESLIGA A MÄNNER KSC Önsbach II – Freundschaft Wolterdingen (Samstag, 17 Uhr). Spielfrei: KCB Hammereisenbach. Die Lage: Vor einer schweren Aufgabe stehen die Wolterdinger (6./9:15) beim daheim noch ungeschlagenen KSC Önsbach (3./12:6).

LANDESLIGA B MÄNNER SG Mühlhausen/Blumberg – KSC Dittishausen (Samstag, 12 Uhr), SKC Schapbach – SG Unterkirnach/Furtwangen (Samstag, 17 Uhr).

Die Lage: Schlusslicht SG Unterkirnach (8:18) will seine letzten Chancen auf den Klassenerhalt wahren und das Kellerduell in Schapbach (8./10:16) gewinnen. Die SG Mühlhausen/Blumberg (9./9:17) hat sich im Kampf um den Klassenerhalt gegen Dittishausen (6./11:13) viel vorgenommen will und den Heimvorteil nutzen.

LANDESLIGA FRAUEN SKV Bonndorf II – DKC Waldkirch II (Sonntag, 16.30 Uhr). Die Lage: Die Bonndorferinnen (7./7:13) benötigen noch den einen oder anderen Punkt, um sicher drin zu bleiben. Gegen den Tabellenzweiten DKC Waldkirch wird es aber für die Gastgeberinnen schwer werden.