Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Sonstige Rekordbeteiligung möglich

Von
Ab geht die Post: Die große Beteiligung der Vorjahre dürfte am Sonntag die 34. Auflage des internationalen Schluchsee-Laufes erneut erreichen. Foto: Junkel Foto: Schwarzwälder Bote

Traditionell steht am Sonntag mit dem "34. internationalen Schluchseelauf" wieder ein besonderer Höhepunkt der Laufsaison 2018 im Schwarzwald vor der Tür.

Wieder ins Programm aufgenommen ist der Lauf "May 10er" nach der erfolgreichen Premiere im Vorjahr. Nach den bisher eingegangenen Voranmeldungen – rund 4300 – dürften es zusammen mit den "Nordic Walkern" an beiden Tagen eine rekordverdächtige Beteiligung von über 5000 Startern geben.

Die "Nordic Walker" absolvieren ihren Lauf über 18,2 am Samstag ohne Zeitmessung. Die Läufe am Sonntag werden mit der zweiten Auflage des "May 10er" über 10,4 Kilometer um 9.40 Uhr eröffnet. Es ist eine Strecke, die für Einsteiger und Neulinge geeignet ist. Sie ist aber, da sie auf 450 Teilnehmer begrenzt ist, fast ausgebucht. Nachmeldungen sind nur möglich, sollte das Kontingent kurz vor dem Startschuss noch nicht völlig ausgebucht sein.

Hofmann und Heuck halten Streckenrekorde

Am Sonntag sind die Hauptläufe auf ein Teilnehmerlimit von insgesamt 4000 Startern begrenzt. Im Hauptlauf hält auf der 2013 leicht geänderten Strecke hält der Vorjahressieger Benedikt Hofmann (TSG Heilbronn) in 59:13 Minuten bei den Herren die Bestmarke. Der TSG-Läufer war zuletzt um 38 Sekunden schneller als sein Vorgänger, der Schweizer Patrick Wieser (Run Fit Thurgau). Bei den Damen ist seit 2016 Ingalena Heuck aus München in 1:09:02 Stunden Rekordhalterin. Für die Verbesserung der jeweiligen Rekorde sind Sonderpreise ausgelobt.

Der verantwortliche Cheforganisator des OK Schluchseelauf, Hartwig Potthin, ist guter Dinge, dass der über die Grenzen hinaus bekannte Frühjahrsklassiker unter den Crossläufen in Baden-Württemberg am Wochenende nichts von seiner großen Zugkraft der letzten Jahre eingebüßt hat. Benedikt Hofmann (TSG Heilbronn) wird bei einem Start den dritten Sieg in Folge anstreben, vermutet Potthin. Ob bei den Frauen die zuletzt zweifache Siegerin Katrin Köngeter (früher LT Unterkirch) ebenfalls den Sieg anstreben wird, wird sich zeigen. Nach ihrem erfolgreichen Testlauf in Wolterdingen nach langer Wettkamppause peilt Stefanie Doll (Breitnau/SV Kirchzarten) einen Podiumsrang an. Ob sich der Cupführende der 20. "Intersport Denzer Laufserie" Felix Davidsen (Lauffreunde St. Georgen) der Herausforderung stellt, könnte sich erfahrungsgemäß, wie der Start weiterer Topläufer/innen , kurzfristig entscheiden.

Die Strecke verläuft auf Naturwegen

Nachmeldungen sind am Samstag von 15 bis 18 Uhr und auch am Wettkampftag ab 8 Uhr bis eine Stunde vor dem jeweiligen Start im Festzelt möglich. Ein Startplatz wird allen, auch diesen kurz entschlossenen Läufer/innen nach Auskunft von OK-Chef Potthin zugesichert.

Wie im Vorjahr wird der "33. internationale Schluchseelauf" auf derselben Strecke rund um den Schluchsee überwiegend auf Naturwegen absolviert. Traditionell gibt es wieder zwei Hauptläufe. Wie in all den Jahren ist die wettkampferfahrene LG Hohenfels Ausrichter. Der erste Hauptlauf wird um 10.10 Uhr bei der Grund- und Hauptschule Schluchsee gestartet. Der zweite Hauptlauf startet um 10.50 Uhr. Alle Teilnehmer/innen (Finisher) erhalten bei der Zielankunft eine Erinnerungsmedaille.

Innerhalb des traditionellen Schluchseelaufs geht auch wieder der "Jugend Salomon College-Cup" über die Bühne. Dabei handelt es sich um einen Landes-Wettbewerb für Schulmannschaften Baden-Württemberg. Ab dem Jahrgang 2002 und älter sind Schüler/innen startberechtigt.

Wie immer wird auch wieder am organisierten Aufwärmtraining festgehalten. Vor den jeweiligen Starts der beiden Hauptläufe wird ein "Warm up" auf dem Startplatz bei der Grund- und Hauptschule Schluchsee angeboten.

Artikel bewerten
0
loading
 
 

Flirts & Singles

 
 

Angebot der Woche

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading