Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Sonstige Nur kleine Fehler bei Bantles Generalprobe

Von

Gespickt mit kleinen Fehlern war die Kür von Charlotte Bantle beim letzten Durchgang des Baden-Württembergcups der Junioren in Denkendorf.

Die Fahrerein des RV Adler Empfingen fuhr einerseits nach dem Start zu schwungvoll aus der Fläche gegen eine Bande und musste somit vom Rad. Zum anderen wollte der Übergang vom Kehrreitsitzsteiger in den Kehrlenkersitzsteiger nicht auf Anhieb gelingen, was Zeit und Punkte kostete. "Das waren kleinere Patzer, die immer mal passieren können", sagte die Trainerin Sandra Bantle. Dennoch konnte sie alle ihre im Programm aufgeführten Übungen zeigen, allerdings mit einer erheblichen Abwertung bei der Kehrlenkersitzsteiger rückwärts Wechselrunde. Da sie aber ansonsten sehr wenig Abzug für die Ausführung ihrer Kür erhielt, blieben am Ende noch 124,79 Punkte (140,20) auf dem Tableau stehen – ihr bestes Ergebnis bei allen Durchgängen dieser Serie. Im Gesamtklassement belegte Bantle Platz neun bei 15 Starterinnen.

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.