Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Sonstige Nele Bix lässt Speer auf 36,16 Meter fliegen

Von
Den Kreismeistertitel im Kugelstoßen gewann Nele Bix bereits vor zwei Wochen – nun legte sie im Speerwerfen nach.Foto: Kara Foto: Schwarzwälder Bote

(jh). Zum zweiten Teil der Kreismeisterschaften im Speerwurf hatte der VfL Ostdorf gebeten. Dieses Mal waren die Altersklassen U14 und U16 an der Reihe. Dabei zeigten sich besonders die Werfer des TV Weilstetten in guter Form und Titelhungrig.

Aaron Kommer gelingt neuer Hausrekord

So wurde Aaron Kommer bei der Jugend M15 mit neuer persönlicher Bestleistung von 38,56 Meter Kreismeister. Bei der Jugend M14 gewann Jan Eric Dittfurth vom TB Tailfingen mit 30,20 Metern. Steven Steinmaier (TV Weilstetten) sicherte sich mit einer neuen persönlichen Bestweite von 28,03 Metern Platz eins bei der M13. Den M12-Wettbewerb gewann Ben Fritschi (TV Bitz) mit 16,99 Metern.

Besonders gut lief es für Nele Bix (TV Weilstetten/W15). Sie wurde mit einer neuen Bestweite von 36,16 Metern Kreismeisterin und schob sich in der württembergischen Bestenliste auf Rang drei. Sarina Kurbel (TB Tailfingen) gewann den W14-Titel mit 24,19 Meter. Kreismeisterin in der W13 wurde Ina Göttling (DJK Ebingen) mit 20,02 Metern. Sina Stoll vom TV Bitz holte sich bei den W12 mit starken 24,65 Metern die Kreismeisterschaft. Diese klasse Leistung bedeutet für sie Platz zwei in der württembergischen Bestenliste.

Artikel bewerten
0
loading

Angebot der Woche

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.