Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Sonstige Moritz Frick löst das Ticket für die EM

Von
Die Hände zum Himmel: Moritz Frick freut sich über Platz fünf. Foto: Huber Foto: Schwarzwälder Bote

Der erst neunjährige Moritz Frick vom Golfclub Königsfeld feierte in Italien einen großen Erfolg.

Der Königsfelder belegte beim international besetzten US-Kids-Golfturnier (Venice Open 2018) bei Padua (Italien) in seiner Altersklasse einen herausragenden fünften Platz. Das Turnier fand auf dem Meisterschaftsplatz von Montecchia statt. Gespielt wurde für die jeweiligen Altersklassen mit verkürzten Abschlägen. Je 18 Loch mussten im Zählspiel-Modus drei Tage lang absolviert werden. Moritz Frick (Handicap 12,7) steigerte sich bei sehr hohen Temperaturen von Tag zu Tag. Ihm gelang mit 73 Schlägen auf dem Par-72-Kurs eine nahezu perfekte letzte Runde. Die Freude war groß, denn durch den fünften Platz bei diesem stark besetzten Turnier, an dem Spieler aus der ganzen Welt teilnahmen, hat sich Moritz Frick direkt für die US-Kids-Golf-EM im kommenden Jahr in Schottland qualifiziert. Die nächsten Höhepunkte für den Königsfelder stehen aber bereits im September an. Dann ist er im Finale der Talentiade, welche in Königsfeld stattfindet, sowie bei den süddeutschen Meisterschaften im GC Reischenhof auf dem Grün.

  
Sport
  
Golf

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.