Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Sonstige Kommer bestätigt gute Form

Von
Joshua Kommer zeigte beim Meeting in Schorndorf gute Leistungen und scheint gerüstet für die Deutsche Meisterschaft. Foto: Kara Foto: Schwarzwälder Bote

"Blue Sky – Blue Track – Meeting" der Leichtathleten fand in Schorndorf statt. Das Wetter machte mit strahlend blauem Himmel dem Namen des Meetings alle Ehre.

Die hochsommerlichen Bedingungen wollten drei ‚Athleten des TV Weilstetten nochmals nutzen, um ihre Bestzeiten und Bestweiten zu unterbieten. Dabei bot die schnelle blaue Schorndorfer Bahn die beste Gelegenheit.

 Bei der weiblichen U20 wollte Dorothea Narr endlich die 27-Sekunden-Marke im 200-Meter-Lauf unterbieten. Sie kam gut ins Rennen und siegte überlegen in ihrem Lauf mit einer Zeit von 27,28 Sekunden, was in der Endabrechnung den guten vierten Platz bedeutete. Hätte Narr jemanden vor sich gehabt, wäre die 27-Sekunden-Hürde wohl gefallen.

 Marcel Schurer und Joshua Kommer starteten bei der männlichen U20. Dabei steigerte Schurer über 100 Meter seine Bestzeit knapp auf nun gute 11,93 Sekunden, was Platz vier für ihn bedeutete. Über 200 Meter bestätigte der TVW-Athlet seine Vorleistungen mit 24,23 Sekunden und wurde Dritter in seiner Altersgruppe.

Kommer bestritt einen letzten Formtest vor den Deutschen Mehrkampfmeisterschaften, die in zwei Wochen stattfinden. Im Weitsprung zeigte er konstante Sprünge und wurde mit 6,30 Metern Vierter. Über 200 Meter steigerte er seinen eigenen Vereinsrekord auf gute 23,22 Sekunden und wurde Zweiter. Mit dieser Zeit bestätigte er seine gute Sprint Form und zeigt sich gut gerüstet für die Deutschen Meisterschaften.

Artikel bewerten
0
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.