OBERLIGA (rom). Zum zweiten Heimspiel der Saison empfangen die Schwenninger American Footballer am Samstag (16 Uhr, Stadion der FSV Schwenningen) das Team aus Bad Mergentheim. Nach den Auftaktniederlagen gegen Stuttgart und in Tübingen sehen sich die Hammers gegen Bad Mergentheim auch nicht unbedingt als Favorit an – zumal die Gäste die Red Knights aus Tübingen bereits besiegten, die wiederum den Hammers eine empfindliche 6:28-Niederlage zugefügt hatten. Dennoch werden die Neckarstädter alles daran setzen, vor einer großen Kulisse wieder tollen Sport zu präsentieren.