OBERLIGA (rom). Am Samstag (16 Uhr) empfangen die Schwenninger American Footballer das Oberliga-Schlusslicht aus Backnang. Eine gute Gelegenheit für die Neckarstädter, weitere Punkte für den Klassenerhalt einzufahren. Die Vorzeichen stehen gut. Im Hinspiel hatten die Schwenninger bereits einen deutlichen 21:7-Erfolg eingefahren. Zudem benötigen die Neckarstädter dringend weitere Erfolgserlebnisse, um nicht in die Relegation um den Klassenerhalt zu müssen. Aktuell steht das Team aus Schwenningen auf Rang sechs im Siebenerfeld der Oberliga und somit einem Relegationsplatz. Auf Platz fünf rangieren momenten die Badener Greifs. Diese haben jedoch bereits eine Partie mehr bestritten. Im Falle eines Sieges könnten die Hammers mit den Greifs den Tabellenplatz tauschen und der Relegation fürs Erste entkommen. Dann käme es in der nächsten Woche, am 21. Juli, zum großen Showdown, wenn die Badener Greifs in Schwenningen gastieren.