Karin Schreiner und Michael Enz waren beim "Heimspiel" nicht zu schlagen. Fotos: Enz Foto: Schwarzwälder-Bote

Tanzen: 75 Paare zeigen in Bad Dürrheim ihr Können / Doppelstädter räumen ab

Der TSC Villingen-Schwenningen veranstaltete am Sonntag sein traditionelles Frühjahrspokalturnier. Im Bad Dürrheimer "Haus des Bürgers" tanzten insgesamt 75 Turnierpaare aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Dabei ging es in den Standard- und Latein-Tänzen in acht Startklassen um die begehrten Pokale.

Der TSC Villingen Schwenningen war mit vier Turnierpaaren auf dem Parkett. Alle schnitten hervorragend ab. Helga Fischer und Michael Probst wurden im Turnier der Klasse III (B-Standard) Dritte von 13 Paaren. Es war ihr erster Podestplatz seit dem Aufstieg in diese Klasse im vergangenen Jahr.

Beate und Ralf Ellermann starteten in der Klasse I (B-Latein). Sie freuten sich am Ende riesig über einen zweiten Rang. In der Klasse III (A-Standard) gingen gleich zwei Paare des TSC an den Start. Mariella und Michael Dold erreichten nach starken Leistungen ebenfalls den zweiten Rang.

Karin Schreiner und Michael Enz starteten ebenfalls in dieser Klasse. Die fünf Wertungsrichter waren begeistert, wählten die Doppelstädter auf den ersten Platz.

Dieses Duo startete zum Abschluss des Tages weiter in der ranghöchsten Startklasse des Tages, IIA-Standard. Auch hier dominierte das TSC-Paar das Geschehen, war also nicht zu schlagen.

Das Haus des Bürgers bot wieder einen tollen Rahmen für die rund 120 Besucher und die Turnierpaare, die sich lobend über die gute Organisation und den reibungslosen Ablauf äußerten.

Turnier des TSC Villingen-Schwenningen in Bad Dürrheim

Senioren III, C-Standard: 1. Thadeus Schauer/Ewa Wirt-Schauer, Tanzsportzentrum Calw, 2. Bernd und Ingrid Peter, VfL Sindelfingen, 3. Volker und Helga Kron, TSG Rot-Silber Saulheim.

Senioren II, C-Standard : 1. Alexander und Olena Khutorni, TSA Schwarz-Gelb Rottweil, 2. Jens Eiserbeck/Silvia Pichler, TSC Aristocats Bregenz, 3. Volker Benkel/Manuela Peterson, TSC Sickingenstadt .

Senioren III, B-Standard: 1. Harald und Gabriele Kefer, Tanzclub Konstanz, 2. Immanuel Schwank/Bettina Haiss, Tanzsportzentrum Calw, 3. Michael Probst/Helga Fischer, TSC Villingen-Schwenningen.

Senioren I, C-Latein: 1. Ernest und Monika Matus, VTSC Casino Dornbirn, 2. Patrick und Michaela Schlaich, Danceteam Lahr, 3. Stanislaw und Helena Scharnagel, Danceteam Lahr.

Senioren II, B-Standard: 1. Alexander und Olena Khutorni, TSA Schwarz-Gelb Rottweil, 2. Oliver Müller/Melanie Thron, TTC Rot-Weiß Freiburg, 3. Roland und Nicole Schuler, Tanzclub Konstanz.

Senioren III, A-Standard: 1. Michael Enz/Karin Schreiner, TSC Villingen-Schwenningen, 2. Michael und Mariella Dold, TSC Villingen-Schwenningen, 3. Hans-Peter und Andrea Schneider, TSA d. TUS Stuttgart 1867.

Senioren I, B-Latein: 1. Thomas und Sarah Karle, TSC Astoria Stuttgart, 2. Ralf und Beate Ellermann, TSC Villingen-Schwenningen, 3. André und Laura Klemke, TTC Rot-Gold Tübingen.

Senioren II, A-Standard: 1. Michael Enz/Karin Schreiner, TSC Villingen-Schwenningen, 2. Thomas Gysler/Monika Kuhn, Turniertanzstportclub Zürich, 3. Peter und Nicole Hörner, TanzZentrum Ludwigshafen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: