Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Sonstige Dominik Sowieja wird Siebter in Luxemburg

Von
Platt, aber glücklich: Dominik Sowieja bei seinem Zieleinlauf in Luxemburg. Foto: Sowieja Foto: Schwarzwälder-Bote

Triathlet Dominik Sowieja erreichte beim Ironman in Luxemburg einen hervorragenden siebten Platz.

(ks). Gelungener Einstand für Dominik Sowieja aus Hochemmingen. Bei seinem ersten Rennen der Wettkampfserie Ironman 70.3 in Luxemburg kam er als Siebter ins Ziel. Der 25-Jährige war mit diesem Ergebnis sehr zufrieden. "Es haben nur 1:20 Minuten zum Podest gefehlt", freute er sich. "Darauf lässt es sich aufbauen." Der Triathlon in der Mitteldistanz bestand aus 1,9 Kilometer Schwimmen (23:10 Minuten), 90 Kilometern Radfahren (2:11:47 Stunden) und 21,1 Kilometern Laufen (1:15:49 Stunden). "Auf den letzten Metern hatte ich keinen Tropfen mehr im Tank", meinte Sowieja.

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.