Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Sonstige Dominik Sowieja kommt immer besser in Fahrt

Von
Biss sich erneut trotz schwerer Umstände durch: Dominik Sowieja. Foto: Ingo Kutsche Foto: Schwarzwälder Bote

Dominik Sowieja wurde beim Triathlon über die Mitteldistanz in Ingolstadt Vierter.

Bei Dominik Sowieja geht es weiter vorwärts. In Ingolstadt absolvierte er den ersten Mitteldistanz-Triathlon seit seinem schweren Unfall im Oktober 2017. Dabei verpasste er den dritten Platz um 13 Sekunden. Der Wettkampf wurde als deutsche Meisterschaft ausgetragen. "Natürlich wäre mehr drin gewesen. Im Nachhinein überwiegt aber die Freude darüber, dass ich meinen Sport nach meinem Unfall wieder auf diesem Niveau betreiben kann", sagte der Hochemminger nach dem Rennen. Denn nach vier Kilometern auf dem Rad war Sowieja in einer Kurve mit einem Pedal aufgesetzt. Zwar konnte er einen Sturz verhindern, jedoch schob sich durch die Wucht die Sattelstütze zehn Zentimeter nach unten.

Flirts & Singles

 
 

Angebot der Woche

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.