Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Sonstige Der Nachwuchs wächst über sich hinaus

Von
Erfolgreicher TVO-Nachwuchs: Samuel Lutz, Jihad Al Khaled, Ron Wimmer und Alexander Georgiev (oben von links) sowie Roman Yadgari, Thorben Krusche (unten von links) Foto: TVO Foto: Schwarzwälder Bote

Der TV Oberhaugstett gewann 17 Titel bei den Kreismeisterschaften in Holzgerlingen, die zusammen mit den Kreismeisterschaften von Böblingen und Stuttgart ausgetragen wurden. Für die jungen Athleten war dies eine gute Möglichkeit, sich überregional zu vergleichen.

In der Altersklasse W11 gewann die Oberhaugstetterin Lilli Wagner mit 22 Metern den Titel im 80-Gramm-Ballwurf. Zudem wurde die Viermal-50-Meter-Staffel mit Luisa Bürkle, Lilli Wagner, Lena Gutekunst und Lia Omnitz mit einer Zeit von 31,78 Sekunden gewonnen. Damit unterboten sie die Zeit der Oberhaugstetter Jungen, die mit 32,65 Sekunden ebenfalls Kreismeister wurden – mit Thorben Krusche, Ron Wimmer, Roman Yadgari und Samuel Lutz.

Alle vier Oberhaugstetter W11-Athletinnen konnten zudem Bestleistungen für sich notieren: Jeiran Hesmikov mit 9,92 Sekunden über 50 Meter, Lilli Wagner mit 8,4 Sekunden über 50 Meter, Luisa Bürkle mit 8,3 Sekunden über 50 Meter und 3,12 Meter im Weitsprung, Lena Gutekunst mit 8,7 Sekunden über 50 Meter und 3:26 Minuten über 800 Meter sowie Lia Omnitz mit 3,05 Metern im Weitsprung.

In Summe haben sich die Jungen im Alter zwischen zehn und elf Jahren neun Kreismeistertitel errungen und sind an diesem Tag über sich hinausgewachsen. Alexander Georgiev gewann gleich drei Titel mit 8,1 Sekunden über 50 Meter, 3:01 Minuten über 800 Meter und 3,77 Metern im Weitsprung. Zudem belegte er den zweiten Platz im Hochsprung mit 1,28 Metern und persönlicher Bestleistung. Jihad Al Khaled gewann den Titel im 80-Gramm-Ballwurf mit 47,00 Metern, womit er die Kontrahenten aus den Kreisen Böblingen und Stuttgart hinter sich ließ und Regionalmeister wurde.

Samuel Lutz konnte in vier Disziplinen neuen Bestleistungen erzielen: 8,6 Sekunden über 50 Meter, 3:07 Minuten über 800 Meter, 3,55 Meter im Weitsprung und 27,50 Meter im 80-Gramm-Ballwurf.

Thorben Krusche konnte zum Titel in der Staffel noch eine persönliche Bestleistung im Weitsprung mit 3,43 Metern verbuchen.

In der Altersklasse M10 zahlte sich der Tag für Roman Yadgarin mit drei Titeln aus: 8,5 Sekunden über 50 Meter (PB), 3,68 Meter im Weitsprung (PB) und 34,00 Meter im Ballwurf sowie einen zweiten Platz im Hochsprung mit 1,16 Metern (PB).

Im Hochsprung gewann Ron Wimmer den Titel für den TV Oberhaugstett, ebenfalls mit 1,16 Metern (PB), aber mit einem Fehlversuch weniger. Zudem konnte er im Weitsprung mit 3,50 Metern eine neue persönliche Bestleistung erzielen.

Bei den Oberhaugstetter U12-Mädchen konnte Hannah Schaible im Drei-Kilo-Kugelstoßen mit 5,65 Metern vor Maya Schultze mit 4,60 Metern den Kreismeistertitel gewinnen. Über 60 Meter Hürden wechselten sie die Positionen, denn hier konnte Maya Schultze mit 12,44 Sekunden vor Hannah Schaible mit 12,98 Sekunden den Titel gewinnen.

Hesmatullah Yadgari gewann gleich vier Kreismeistertitel für den TVO und konnte in allen Disziplinen eine neue Bestleistung erzielen: 10,68 Sekunden über 50 Meter, 4,49 Meter im Weitsprung, 1,32 Meter im Hochsprung und 11,75 Sekunden über 60 Meter Hürden.

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.