Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Sonstige Anschluss hergestellt

Von
Thomas Fuß (rechts) machte den Heimerfolg des SV Rottweil letztlich perfekt. Foto: Frei Foto: Schwarzwälder Bote

LANDESLIGA SV Rottweil I – SV Winterlingen 5:3. Zu einem verdienten Sieg kam die erste Mannschaft des Schachvereins Rottweil in der fünften Runde gegen die Vertretung aus Winterlingen und hat damit den Anschluss an das Tabellenmittelfeld wieder geschafft.

Von Beginn an ließen die Gastgeber keine Zweifel an ihrer Dominanz aufkommen und gingen durch Siege von Klaus Hummel gegen W. Kissling und Borys Vilkisky gegen S. Kissling früh in Führung. Nach einem Remis von Harald Keller gegen J. Rutz baute Edgar Eckwert mit einem weiteren Einzelsieg gegen M. Rutz den Vorsprung aus. Thomas Fuß blieb es vorbehalten, mit einem weiteren Partiegewinn gegen J. Pfister den Rottweiler Mannschaftserfolg unter Dach und Fach zu bringen.

Die Niederlagen von Waldemar Titz gegen Pfeiffer und von Boris Zeldin gegen Bregenzer fielen dann nicht mehr ins Gewicht und waren nur noch Ergebniskosmetik. In der Schlusspartie reichten sich Jordi Altimira und T. Pfister nach langem Kampf schließlich die Hände zum Remis.

Artikel bewerten
0
loading

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.