Giovanni Zarrella kann es kaum wieder erwarten, vor Publikum auf einer Bühne zu stehen.  Foto: Breuer

Mit seinem neuen Album "CIAO!" präsentiert der Italo-Schwabe Giovanni Zarrella aus Hechingen (Zollernalbkreis) erneut deutsche Hits im italienischen Gute-Laune-Sound. Wir haben mit ihm gesprochen.  

Oberndorf/Köln/Hechingen - Seit Zarrella im Sommer 2019 sein Album "La vita è bella" vorgelegt hat, zählt er zu den größten Stars der Popschlager-Landschaft. Jetzt läutet der in Hechingen (Zollernalbkreis) aufgewachsene Allrounder das zweite Kapitel seiner Solokarriere ein: mit seinem neuen Album "CIAO!". Erneut verpasst er großen deutschen Hits in Italienisch einen völlig neuen Anstrich. Dass das perfekt funktioniert, hat er unter anderem 2019 im Druckzentrum Südwest unter Beweis gestellt, zahlreiche Auszeichnungen folgten.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

CYBERWEEK-AKTION

Das Angebot endet in 0  0  0 

3 Monate Basis reduziert
0,99 € mtl.*
Nur für kurze Zeit.
  • 3 Monate je nur 0,99 € statt 6,99 €
  • Danach nur 6,99 € mtl.
  • Nach drei Monaten jederzeit kündbar
*Der Preis für das 3-Monats-Abo beträgt 0,99 €/Monat. Nach Ablauf der 3 Monate verlängert sich das Testabo automatisch zum Normalpreis und ist anschließend monatlich kündbar. Preisstand 01.01.2022.
Jetzt sichern
Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen