99 Luftballons? Vielleicht sind es auch ein paar weniger, die am Reichstag in den Himmel steigen. Foto: dpa

Bekommt die Bundesrepublik eine bunte Regierung? Die Sondierungsgespräche für eine Jamaika-Koalition haben begonnen -und laufen offenbar in guter Atmosphäre.

Berlin - Mit jamaikanischen Temperaturen kann die Bundeshauptstadt an diesem Herbstmittwoch nicht aufwarten, die Sonneneinstrahlung aber macht jener Karibikinsel schon alle Ehre, die Ziel der jetzt beginnenden politischen Reise ist. Im alten Reichspräsidentenpalais, direkt gegenüber dem Reichstagsgebäude, reden CDU, CSU, FDP und Grüne erstmals offiziell darüber, ob sie in einer Koalition zusammen kommen können – Schwarze und Gelbe in den Mittagsstunden, Schwarze und Grüne am späten Nachmittag. „Sondierungsgespräche zur Regierungsbildung 2017“, steht auf den Ausweisen, die jene um den Hals tragen, die Zugang zu den Gesprächsrunden im Saal „Berlin“ haben – mit Buffet und Blick auf die Spree.

Unser Bestes.

Aus der Region, für die Region

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen SB Plus Artikel interessieren. Erhalten Sie unbegrenzten Zugriff auf alle Webseiteninhalte mit SB Plus Basis.

  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € / Monat*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt 4 Wochen kostenlos testen

Starke Nachrichten aus der Region, auf den Punkt recherchierte Exklusivgeschichten, prägnante Kommentare – mit SB Plus wissen Sie, was vor Ihrer Haustüre geschieht.

Wir sind vor Ort, damit Sie informiert sind. Wir fragen nach, damit Sie mitreden können. Wir werden konkret, damit Sie leichter den Überblick behalten.

Mit SB Plus lesen Sie von überall, rund um die Uhr unser Bestes auf der Webseite. Durch Ihr Abonnement fördern Sie regionalen, unabhängigen Journalismus, welcher von unseren Redakteuren geleistet wird.

Ihr Schwarzwälder Bote

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: