2020 fand die Freizeit unter Pandemiebedingungen statt. Auch in diesem Sommer gibt es ein Waldheim. (Archivfoto) Foto: Eyrich

Nachdem die Waldheimfreizeit im Sommer 2020 unter Pandemiebedingungen geglückt ist, soll auch in diesen Sommerferien eine Freizeit im Waldheim in Ebingen stattfinden. Das Leitungsteam hat mit den Planungen begonnen.

Albstadt-Ebingen - Es wird ein umfangreiches Hygiene- und Sicherheitskonzept geben sowie Schnelltests. Das Konzept werde ständig an die geltenden Vorschriften angepasst. Zwar weist die Inzidenz in die richtige Richtung und es sind für den Sommer weitere Lockerungen zu erwarten, doch was konkret erlaubt ist, wartet das Leitungsteam derzeit noch ab, erklärt Waldheimleiterin Anja Fritschi. Von den Regelungen für Veranstaltungen im Sommer hänge auch die Teilnehmerzahl ab.

Im vergangenen Jahr wurden bei 250 Teilnehmer und Betreuern keine einzige Coronainfektion nachgewiesen. Die diesjährige Auflage soll vom 2. bis 20. August im Ebinger Waldheim stattfinden. Eine Anmeldung zum Spektakel ist ab Dienstag, 8. Juni, möglich. Kinder können für eine, zwei, oder alle drei Wochen angemeldet werden. Die kompletten drei Wochen wird auch die Gruppe für drei- und vierjährige Kinder, die Waldknöpflegruppe angeboten. Bei Fragen steht Anja Fritschi von Montag bis Donnerstag von 14 bis 16.30 Uhr unter Telefon 07431/5 91 21 37 bereit.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: