Freude über so viel Solidarität: Kundenberater Jan-Philipp Tröndle, Filialleiter Wolfgang Wehrle und Ortsvorsteher Robert Schey übergeben das Geld an Stefan Knecht, Dorothea Lüdorf und Nils Knecht (von links). Foto: Conny Hahn

Die Familie Knecht hat im Juni ihr Zuhause in Riedöschingen verloren. Viele Bürger haben ihr finanziell unter die Arme gegriffen.

Der Großbrand in Riedöschingen am 17. Juni dieses Jahres hat die Brandopfer schwer getroffen.