Der ehemalige Schwenninger Kinderarzt Karl-Henning Lichte setzt sich für die Belange von Familien ein. Foto: Heinig

Bis Mittwoch hoffte er noch, aber der Gemeinderat beschloss die Erhöhung der Kita-Gebühren nun doch. Damit sieht Karl-Henning Lichte seine Aussage: "Villingen-Schwenningen ist nicht kinder- und familienfreundlich" untermauert, der Grund, warum er im März als Bürgervertreter zurücktrat.

VS-Schwenningen - "Es war richtig", sagt er fast ein halbes Jahr später, auch wenn die erhoffte Wirkung jetzt ausblieb. "So sollte man mit Familien nicht umgehen", findet der 78-Jährige, der sich zeitlebens für diese einsetzte.

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€