Mit dem Ausräumen des Landhotels Löwen in Simmersfeld wurden die Abbrucharbeiten eingeleitet. Foto: Köncke Foto: Schwarzwälder-Bote

Gemeinderat: Gremium vergibt Arbeiten für rund 220 000 Euro

Simmersfeld. Das Landhotel "Löwen" in Simmersfeld wird abgerissen. Drei Angebote sind bei der öffentlichen Ausschreibung eingegangen. Den Zuschlag hat der Gemeinderat an die Firma BERB in Bösingen (Landkreis Rottweil) zum Preis von 220 563 Euro vergeben. Das Unternehmen habe bereits mit dem Ausräumen begonnen, teilte Bürgermeister Jochen Stoll in der jüngsten Sitzung des Simmersfelder Gemeinderats mit. Zuletzt hat BERB das Gasthaus "Goldener Stern" in Altensteig abgerissen.

Architekt Fritz Kern geht davon aus, dass der Abbruch in der zweiten Dezemberwoche abgeschlossen ist. Zum Auftrag gehört das Entfernen von Pflastersteinen auf dem Parkplatz des Hotels. Das könnte auch jemand aus der Bevölkerung übernehmen "wenn er das Pflaster brauchen kann", stellte Kern in Aussicht. Dadurch könnte die Gemeinde Kosten sparen. "Und was geschieht anschließend mit der Fläche?", wollte Gemeinderat Herbert Roller wissen.

"Die wird vorerst begrünt", erhielt er vom Bürgermeister zur Antwort.

Bekanntlich will die Kommune die Ortsmitte von Simmersfeld neu gestalten. Der Löwen liegt im Planungsbereich.