Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Kreis Calw Aichhalden und Simmersfeld: Durchfahrten gesperrt

Von
In der ersten Bauphase ist die Ortsdurchfahrt Simmersfeld ab der Landesstraße 351 bis zur Einmündung zum Interkom gesperrt. (Symbolfoto) Foto: Schwarzwälder Bote

Simmersfeld - Am 20. Mai beginnt die Sanierung der Kreisstraße 4369. Die Ortsdurchfahrten Aichhalden und Simmersfeld werden in zwei Bauphasen unter Vollsperrung saniert.

In der ersten Bauphase ist die Ortsdurchfahrt Simmersfeld ab der Landesstraße 351 bis zur Einmündung zum Interkom gesperrt. Oberweiler ist weiterhin über das Interkom anfahrbar. Zeitgleich beginnen die Bauarbeiten in der Ortsdurchfahrt Aichhalden. Die Bauarbeiten in Aichhalden sollen bis zum Beginn der Pfingstferien abgeschlossen sein. Die Sperrung der Ortsdurchfahrt Simmersfeld wird im Anschluss am 11. Juni bis Oberweiler erweitert und bis Ende der Pfingstferien am 22. Juni andauern. So können die Bauarbeiten in der Ortsdurchfahrt bis über die Interkom-Einmündung aufgenommen und Rodungsarbeiten zwischen Simmersfeld und Oberweiler durchgeführt werden.

Für die Dauer der Vollsperrungen gibt es Umleitungsstrecken. Diese erfolgen dann über die B 294 im Enztal, die L 347 und die K 4376 über Hofstett.

Ihre Redaktion vor Ort Nagold

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.