Marvin Jäger spielt künftig für die TSG Balingen. Foto: Eibner Pressefoto / Fleig

Der Kaderumbau bei der TSG Balingen schreitet voran. Der künftige Fußball-Oberligist gab wie angekündigt zu Wochenbeginn weitere Neuzugänge bekannt. Darunter sind auch zwei Akteure des SSV Reutlingen und ein Spieler des FC Holzhausen.

Insgesamt 16 Spieler verabschiedete die TSG Balingen am Samstag vor der Partie gegen Hessen Kassel. Nicht nur seither ist klar, dass sich auf der Zugangsseite einiges bei der TSG tun wird. Bereits vor geraumer Zeit wurde mitgeteilt, dass Rechtsverteidiger Simon Gorr (20 Jahre) vom VfL Pfullingen kommt. Nun stehen gleich sieben weitere Neuzugänge fest.