Noch sitzt Dunja Wally mit einem Cappuccino in ihrem Café, doch bald wird sie diesem und wahrscheinlich auch Schwenningen den Rücken kehren. Foto: Marina Schölzel

Ihr Antik-Café Auf Rinelen war ihr Traum – doch dieser hat sich jetzt ausgeträumt. Dunja Wally schließt ihr Café. Bezüglich den Gründen geht sie mit den Schwenningern hart ins Gericht – sogar von Mobbing ist die Rede.

Bereits der Blick ins Schaufenster des Antik-Cafés Auf Rinelen verrät, dass es sich hier um kein herkömmliches Café handelt. „Erwachsenen Café“ steht dort auf einer schwarzen Kreidetafel.