Experimentiert wird kurz vor dem Wettbewerb eher weniger – höchstens mit Farben und Schriftarten. Vor den Fastnachtsferien wollen Sofie, Sami und die anderen Schüler der AG noch ihre Plakat für die Präsentation beim Wettbewerb in Freiburg fertigstellen Foto: Springmann

Forschen, Experimentieren und Dingen auf den Grund gehen – seit 2018 nimmt die Wolftalschule am Wettbewerb „Jugend forscht“ teil. In einer Serie begleitet unsere Redaktion die aktuelle Forscher-Gruppe bis zum Wettbewerb in Freiburg.

Langsam aber sicher geht es für die Schüler der Jugend-forscht-AG in Richtung des Wettbewerbs. Das ist einmal an der Stimmung der Kinder zu spüren – aber auch daran, dass sich in den Gruppen einiges getan hat: Von sechs Gruppen, die gestartet sind, sind nunmehr vier übrig. Eine habe aufgehört, als die Arbeit immer mehr wurde, eine weitere habe nach einem nicht gelungenen Versuch entschieden, aufzuhören, so Schulleiterin Lydia Seyffert.