Der 7,6 Zentimeter lange Fund soll mehr als 65 000 Jahre alt sein. Foto: dpa/Frederick Mersi

In der Höhle Hohle Fels wird eine gut 65 000 Jahre alte behauene Speerspitze gefunden. Wissenschaftler bezeichnen den Fund bei Blaubeuren als spektakulär.

Blaubeuren - Wäre ein Urpferd oder ein Rentier von dieser Blattspitze aus Hornstein in die Seite getroffen worden, hätte es mindestens eine schwere Verletzung davon getragen. Knapp acht Zentimeter ist das Fundstück lang, vier Zentimeter breit und etwa 30 Gramm schwer. Schon viele ähnliche steinzeitliche Waffenreste sind in Europa ausgegraben worden, aber kaum eines, das, wie dieses, mindestens 65 000 Jahre alt ist und folglich von Neandertalern hergestellt worden sein muss. Der moderne Mensch trat erst mehrere tausend Jahre später auf den Plan.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jetzt bestellen