Ein Anruf gegen die Einsamkeit im Alter. Durch die Coronapandemie wurden die Gefahren, die das Alleinsein mit sich bringen noch verstärkt. Foto: Adobe Stock/Lightfield Studios

Die Coronapandemie hat besonders ältere Menschen vom Leben abgeschnitten. Sonst aktive Senioren kämpfen gegen die Einsamkeit an. Das Silbernetz ist ein Hilfs- und Kontaktangebot.

Stuttgart - Peter Rau hat keine Familie, „gar niemand“, betont der 84-Jährige. Ans Alleinsein hat er sich irgendwie gewöhnt. Aber mit der Einsamkeit, in welche ihn die Coronapandemie gezwungen hat, kommt Rau, der eigentlich einen anderen Namen hat, nicht so recht klar. Plötzlich waren sie weg, die wenigen Schwätzchen, die es bei Spaziergängen gab, die Gespräche beim Arzt im Wartezimmer.

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€