Pflege und Hausbesuche werden bei der Sozialstation St. Franziskus in Burladingen schon seit mehr als zwei Jahren mit dem Tablet organisiert. Foto: Wolff/Wolff

Die Patienten sind betagt, die technische Ausstattung für ihre Betreuung aber ist hochmodern. Unsere Redaktion besuchte das Team der Sozialstation St. Franziskus um zu erkunden, wie die Digitalisierung bei der Pflege von älteren Menschen helfen kann.

In der Runde mit Pflegedienstleiterin Susanne Zimmermann, Geschäftsführer Bernd Flad und einem der IT-Beauftragten der Sozialstation, Matthias Beiter, sind sich am Tisch alle einig: Die Digitalisierung hat in den vergangenen Jahren alle Lebensbereiche erfasst. Das Gesundheitswesen ist da keine Ausnahme.