Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Seewald Wanderweg muss Trasse durch Wald weichen

Von
Um den Taubentalweg ging es bei einem Ortstermin des Gemeinderats Seewald Foto: Bidermann-Hoppart Foto: Schwarzwälder Bote

Seewald-Urnagold. Um eine Trasse, die durch den Wirtschaftswald der Flurneuordnungsgemeinschaft Seewald gebaut werden soll, ging es bei einem Ortstermin des Gemeinderats. Bürgermeister Gerhard Müller hatte Räte, die Vorstände der Flurneuordnungsgemeinschaft und Vertreter des Schwarzwaldvereins dazu eingeladen.

Die Trasse wird wohl den beliebten und gut frequentierten Wanderweg Taubentalweg beeinträchtigen. Der Ortstermin begann am Nagoldursprung. Dort war im Zuge der Ausgleichsmaßnahmen beim Bau der Windräder die Quelle gefasst worden und mit Sitzbänken und Steinen gestaltet worden.

Nasswiese muss öfter gemäht werden

Ursprünglich war geplant, die Nasswiese, die sich um die Bauwerke erstreckt nur alle zwei, drei Jahre zu mähen. Die Pflegearbeiten hatte der Schwarzwaldverein übernommen. Obwohl dieser erst im vergangenen Jahr die Fläche gepflegt hatte, wirkte sie vernachlässigt. Im Hinblick auf den Tourismus und der Beliebtheit der Quelle regte der Gemeinderat an, die Fläche einmal im Jahr vor den Sommerferien vom Bauhof mähen zu lassen. Bürgermeister Müller wird den Bauhof entsprechend beauftragen.

Die neue Trasse wird oberhalb der Quelle starten und dann zum Teil direkt auf dem Wanderweg und oberhalb desselben verlaufen. Der drei Meter breite Holzabfuhrweg wird damit den Wanderweg komplett verändern.

Konflikt zwischen zwei Branchen

Nichtsdestotrotz werde die Trasse zu Aufarbeitung des Waldes dringend benötigt. Auch hier zeige sich der Konflikt zwischen Tourismus und Waldwirtschaft, sagte Müller. Nach den Arbeiten werde man sehen, in wie weit man den Wanderweg dann verlegen und neugestalten könne.

Artikel bewerten
3
loading

Ihre Redaktion vor Ort Freudenstadt

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.