Dieter Butscheck erklärt die Bestimmungsmerkmale der Pilze. Foto: Seewald-Touristik Foto: Schwarzwälder-Bote

Dieter Butscheck leitet Wanderung beim Nagoldstausee

Seewald-Erzgrube. Der Pilzsachverständige Dieter Butscheck führt Besucher am Sonntag, 8. September, in die Geheimnisse der Pilze ein. Treffpunkt ist um 13 Uhr am Eisvogel-Infopavillon beim Nagoldstausee in Seewald-Erzgrube.

Die Teilnehmer erkunden bei einer kleinen Wanderung die verschiedenen Pilz-Standorte und ihre Umgebung. Dabei wird die Gruppe auf die jahreszeitlichen Farben der Pilze, ihre Formen sowie ihre Bestimmungsmerkmale am Stiel, an den Lamellen und am Hut aufmerksam gemacht. Nach dem Sammeln werden die Pilze im Eisvogel-Infopavillon nochmals besprochen. Dieter Butschek weist besonders auch auf ihre Genießbarkeit hin. Die Pilzwanderung dauert zweieinhalb Stunden. Ein Kostenbeitrag wird erhoben. Anmeldungen nimmt die Seewald-Touristik bis Samstag 7. September, unter Telefon 07447/94 60 11 entgegen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: