Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Seewald Nach Geigenklängen fließt das Harz

Von
Wolfgang Brand führte den Wanderern aus der Gemeinde Seewald die Harzgewinnung vor. Foto: Schön Foto: Schwarzwälder Bote

Da staunten die Wanderer des Schwarzwaldvereins, Ortsgruppe Seewald: Wolfgang Brand zeigte ihnen, wie früher ein Harzer arbeitete.

Seewald-Besenfeld. "Mit dem Harzer unterwegs" lautete das Motto der Wandertour. Auf dem von Fritz und Henny Girrbach neu beschilderten Felixpfad ging es zunächst zur Finnenbahn. Schon auf dem Weg dorthin hörte man leise Geigenklänge. Wolfgang Brand hatte seine Geige mitgebracht und spielte das Lied vom Wald, was für die Wanderer eine große Überraschung war. Aber Wolfgang Brand kann nicht nur Geige spielen, er war einst in seinem früheren Berufsleben, bevor er in den Schwarzwald kam, ein echter Harzer. Später war er beim Forst in Enzklösterle beschäftigt. An der Finnenbahn hatte er bereits eine Kiefer ausgesucht und vorbereitet.

Werkzeuge können besichtigt werden

Die Wanderer konnten auf einem Tisch die Werkzeuge des Harzers bestaunen. Eindrucksvoll zeigte Wolfgang Brand , wie der Baum erst gerötet und dann geritzt wurde. Das langsam fließende Harz wurde in Auffangtöpfen gesammelt und der Weiterverarbeitung zugeführt, zum Beispiel zur Gewinnung von Kolophonium und Terpentin, zur Herstellung von Leim für die Papierherstellung, zur Verwendung in der Chemie und Kosmetik oder auch zur Pflege des Geigenbogens.

Mit einem Dankeschön verabschiedeten sich die Wanderer von Wolfgang Brand. Auf dem Rundweg ging es weiter zum Abschluss im Gasthaus Nagoldquelle, wo die Teilnehmer in gemütlicher Runde das Erlebte nochmals Revue passieren ließen.

Artikel bewerten
5
loading

Ihre Redaktion vor Ort Freudenstadt

Flirts & Singles

 
 

Angebot der Woche

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.