Abschied nach 16 Jahren. Minutenlanger stehender Applaus rührt den scheidenden Jugendreferenten Sasa Hustic zu Tränen. Foto: Bombardi

"Alle lieben Sasa", so oder so ähnlich ließe sich die persönliche Abschiedsfeier von Sasa Hustic umschreiben, der nach 16 Jahren als überregional anerkannter und erfolgreicher Jugendarbeit die Stadt Hüfingen verlässt.Dabei hatte er doch bei jeder sich bietenden Gelegenheit das T-Shirt mit der Aufschrift "I love Hüfingen" getragen.

Hüfingen - Doch es hatte nicht sein sollen, dass er diesen Slogan in seiner Funktion als Stadtjugendreferent weitertragen kann. Denn nicht alle hatten die Arbeit des umtriebigen Hustic so wertgeschätzt wie die Jugendlichen und die Besucher des Jugendhauses. Es waren wohl einige politisch Verantwortliche in der Stadt, die seine Vollzeitarbeitsstelle als zu üppig ansahen, und denen die Brücken, die er in der offenen Jugendarbeit zur Schule schlug, ein Dorn im Auge waren.

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: