Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Seelbach Herde ausgebüxt: Stier verletzt Mann

Von
Der Stier griff den 64-Jährigen beim Einfangen an. (Symbolfoto) Foto: Bob Mawby/ Shutterstock

Seelbach - Ein entlaufener Stier hat in Seelbach (Ortenaukreis) einen Mann angegriffen und verletzt. Der 64-Jährige hatte nach Angaben der Polizei vom Dienstag versucht, das Tier und rund zehn Artgenossen einzufangen.

Die Herde war am Montag ausgebüxt. Als die Polizei eintraf, hatten der Verletzte und eine Frau die Tiere schon auf eine andere Koppel treiben können. Der Mann wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen.

Artikel bewerten
5
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.