Lola Weippert und Tanzpartner Christian Polanc belegen den sechsten Platz. Foto: TVNOW/Stefan Gregorowius Foto: TVNOW/Stefan Gregorowius

Am Freitag hieß es wieder "Let’s Dance". Eine durfte aber nicht mehr über das Tanzparkett wirbeln: Model und Moderatorin Lola Weippert. Die Rottweilerin ist in der "Magic Moment"-Show rausgeflogen. Wie sie die Zeit empfunden hat und ob Stolz oder Enttäuschung überwiegen, verrät sie im Gespräch.

Rottweil - Nach zweieinhalb Monaten ist der Traum von "Let’s Dance" für Lola Weippert vorbei. "Das ist in meinen Augen eines der besten Formate, die Deutschland zu bieten hat. Dass ich bereits in diesem Jahr dabei bin, hätte ich nie für möglich gehalten und kann es immer noch nicht realisieren", hatte sie sich vor ihrer Teilnahme gefreut. Was folgte, waren zehn Wochen voller Interviews, harter Tanztrainings und Live-Darbietungen. Wie lautet nun ihr Fazit?

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€