Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Schwerer Unfall bei Tamm Zwei Menschen ringen mit dem Tod

Von
Bei einem schweren Verkehrsunfall in Tamm sind zwei junge Männer lebensgefährlich verletzt worden. Foto: www.7aktuell.de | Dan Becker

Tamm - Bei einem Unfall in Tamm (Kreis Ludwigsburg) sind zwei Menschen lebensgefährlich verletzt worden.

Ein 21 Jahre alter Autofahrer überholte am Donnerstag trotz Verbot im Bereich einer Kuppe und Kurve, wie die Polizei mitteilte. Als er sah, dass ihm eine 46-Jährige in ihrem Wagen entgegenkam, lenkte er nach dem Überholmanöver abrupt nach rechts.

Auf einem Grünstreifen geriet er ins Schleudern und kollidierte schließlich auf der Gegenfahrbahn mit dem Auto der Frau. Dann landete der Wagen an einem Baum. Der Unfallverursacher und sein 20-jähriger Beifahrer wurden lebensgefährlich verletzt, die 46-Jährige wurde schwer verletzt. An beiden Autos entstand Totalschaden.

Die Kreisstraße 1671 von Tamm in Richtung Markgröningen war bis Mitternacht gesperrt.