Die beiden angeklagten Ex-Angestellte einer Sparkassen-Filiale sollen mehrere Kunden betrogen haben. Foto: Weller

Zwei ehemalige Mitarbeiter der Sparkasse Schwarzwald-Baar müssen sich wegen des Verdachts des schweren Betrugs vor Gericht verantworten. Sie sollen elf Kunden betrogen haben. Das Landgericht hat nun nach mehreren Monaten die Anklage zugelassen.

Schwarzwald-Baar-Kreis - Es ist ein nächster Schritt bei der Aufarbeitung der Unregelmäßigkeiten in einer Filiale der Sparkasse Schwarzwald-Baar: Nachdem die Staatsanwaltschaft im Frühjahr Anklage gegen zwei Ex-Mitarbeiter erhoben hat, ist beim Landgericht Konstanz die Anklage zugelassen und damit das Hauptverfahren eröffnet worden. Es kommt somit zu einem öffentlichen Prozess gegen die Angeklagten.

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€