Harold Kreis wird die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft – hier beim jüngsten Länderspiel in Schwenningen – wohl schon bei der WM im Mai betreuen. Foto: Roland Sigwart

Die offizielle Bestätigung steht noch aus, doch es scheint nur noch eine Frage von Tagen, bis der Deutsche Eishockey-Bund (DEB) vermeldet, dass Harold Kreis der neue Bundestrainer wird. Doch ist dies wirklich ein Traumjob? Unser Kommentator hat Zweifel.

"Bundestrainer? Harold Kreis bestätigt das Interesse des DEB!" Seit unserem Bericht vom 8. Dezember hat sich eigentlich nichts verändert. Weiter spricht alles dafür, dass der Coach die Wild Wings nach der Saison verlässt, dann die DEB-Auswahl auf die WM im Mai vorbereitet. Schwenningens Geschäftsführer Stefan Wagner schaut sich bereits nach einem Nachfolger um, Co-Trainer Ryan Marsh hat Interesse signalisiert. 

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jetzt bestellen