Schwennningens Coach Harold Kreis zählte in Ingolstadt einige Kritikpunkte bei seiner Mannschaft auf. Am Mittwoch daheim gegen Köln soll es wieder besser laufen. Foto: Eibner/Medvey

Die Wild Wings haben am Sonntagabend nach einer insgesamt nur mäßigen Leistung in Ingolstadt mit 1:4 verloren. Angreifer Brandon DeFazio bringt es auf den Punkt: "Aus dieser Niederlage müssen wir lernen."

Zwei Wochenenden sind in der neuen DEL-Saison gespielt. Würde es Schulnoten für den Rundenstart der Wild Wings geben, läge man wohl angesichts zwei Siegen und zwei Niederlagen in etwa bei einer "2,5". Hätten die Schwenninger aber in Ingolstadt auch noch gewonnen, wäre eine "2+" auf jeden Fall drin gewesen.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt sichern
Jahresabo Basis
29,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jetzt bestellen